Hühnersuppe mit Hackbällchen

Hühnersuppe mal anders! Voilà, bon appétit!

1 große Zwiebel
3 EL Olivenöl
30 g Mehl
1 1/2 l Hühnerbrühe
200 g Schlagsahne
2 Stiele Minze
3 Stiele Petersilie
1 Knoblauchzehe
Abrieb und Saft einer Bio-Zitrone
Salz, Pfeffer
200 g Fladenbrot
400 g Rinderhack
1 Eigelb
Semmelmehl
1 kleine Zwiebel
Salz, Pfeffer
Öl zum Anbraten

Zwiebel würfeln und in Öl andünsten, Mehl darüber stäuben und anschwitzen. Mit Hühnerbrühe und Sahne nach und nach auffüllen und ca. 10 Min. kochen.
Rinderhack mit Zwiebel, Eigelb und Semmelmehl vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Kleine Bällchen formen und in heißem Öl rundherum anbraten.
Brot würfeln und mit Knoblauch in Öl anrösten und die Kräuter zufügen.
Suppe mit Zitronensaft und -abrieb, sowie Salz und Pfeffer abschmecken und mit Hackbällchen und geröstetem Brot anrichten.

Author: Küchenhexe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.