Ingwer-Schoko-Muffins

Zeit mal wieder leckere Muffins zu backen: heute mit Ingwer und Schokolade.

15 g frischer Ingwer
250 g weiche Butter
200 g Puderzucker
5 Eier
200 g Mehl
2 TL Backpulver
50 g Walnusshälften
100 g Zartbitterschokolade
1 TL Kakaopulver
Glasur:
150 g Zartbitterschokolade
20 g Butter
12 Walnusshälften

Ofen auf 180 °C vorheizen. Muffinblech vorbereiten.
Ingwer schälen und raspeln, mit Butter, Puderzucker, Eiern, Mehl und Backpulver 2-3 Min. verquirlen.
Mit der Hälfte der Masse die Muffinformen zur Hälfte füllen.
Nüsse und Schokolade fein hacken und mit Kakaopulver unter den restlichen Teig rühren.
Teig in einen Spritzbeutel geben und auf den Ingwerteig spritzen.
30-40 Min. backen und auskühlen lassen.
Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen, Butter unterrühren.
Schokoglasur auf die Muffins streichen und mit Wallnusshälften garnieren.

Author: Küchenhexe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.