Mürbeteig-Variationen

Im Herbst beginnt wieder die Backzeit, heute habe ich ein paar Tipps für die Herstellung von Mürbeteig, ob süß oder herzhaft diese Teige lassen sich vielfältig verarbeiten zu Keksen, als Boden für leckere Obstkuchen oder für herzhafte Snacks.

Süßer Mürbeteig
Variante 1:
250 g Mehl
1 Ei
125 g Margarine
65 g Zucker
Salz
1 Pck. Vanillinzucker
1/2 TL geriebene Zitronenschale
3 geriebene bittere Mandeln

Variante 2:
230 g Mehl
20 g Kakao
1 Ei
125 g Margarine
80 g Zucker
Salz
1 Pck. Vanillinzucker
4 geriebene bittere Mandeln

Zutaten jeweils rasch und gründlich verkneten, den Teig mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
Anschließend nach Rezept weiterverarbeiten.

Herzhafter Mürbeteig

250 g Mehl
1 Ei
150 g Margarine
1 TL Salz
1/2 TL Paprika

Teig wie oben beschrieben bereiten.

Author: Küchenhexe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.