Schoko-Orangen-Kuchen

Dieser köstliche Kuchen wird deine Gäste begeistern und der schokoladige Höhepunkt auf deiner Kaffeetafel sein.

Boden:
100 g Zucker
100 g Margarine
2 Eier
100 g Mehl
1 TL Backpulver
2 EL Kakao

Mousse:
200 g Zartbitterschokolade (70%)
4 Eier
Saft von 1 Orange
abgeriebene Schale von 2 Orangen

zur Deko einige Orangenzesten oder Kumquathälften

Backofen auf 180°C vorheizen. Springform mit Backpapier auslegen.
Zucker und Margarine schaumig schlagen, Eier zugeben und unterschlagen.
Mehl, Backpulver und Kakao mischen und langsam unter die Eimasse mischen.
Teig in Springformfüllen und glattstreichen.
20 bis 25 min. backen und anschließen gut auskühlen lassen.

Schokolade raspeln und im Wasserbad schmelzen.
Leicht abkühlen lassen und Orangensaft und -schale sowie Eigelbe unterrühren.
Eiweiße steif schlagen und unter die Schokomasse heben.

Schoko-Mousse auf dem Kuchenboden verteilen und glatt streichen, mit Orangenzesten oder Kumquathälften verzieren.

Author: Küchenhexe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.