Thüringer Aufläufer

Thüringer Aufläufer oder Huckelkuchen war der treue Begleiter meiner Kindheit in Kombination mit Hexenschaum – einfach lecker!

4 EL Zucker
4 EL Margarine
4 EL Rum (oder Weinbrand)
4 Eier
4 EL Mehl
nach dem Backen:
Butter und Puderzucker

Alle Zutaten miteinander vermischen, falls der Teig zu flüssig ist, noch etwas Mehl zufügen.
Teig aufs Blech geben und bei starker Mittelhitze backen. Beim Backen entstehen Berge und Täler.
Butter zerlaufen lassen und den heißen Kuchen sofort buttern und mit Puderzucker bestäuben.

 

 

Author: Küchenhexe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.